Familie

Laufende Kurse

Themenauswahl für Referate und Kurse

Systemische und transaktionsanalytische Ansätze zur Bewältigung von Konflikten in der Familie

Zu folgenden Themen können Sie mich als Referentin oder Kursleiterin buchen:

Wie wir besser mit einander reden können

Transaktionsanalytisches Kommunikationstraining für den Familienalltag

  • 6 Ganztage à 6 Std. verteilt über ein halbes Jahr
  • Inhalt: Okay-Positionen, Ich-Zustände, Transaktionen, Verträge, Strokes, Drama-Dreieck, Antreiber
  • Die Modelle der Transaktionsanalyse werden mit der körperlichen und spirituellen Ebene verbunden.
  • Die Theorie wird durch praktische Übungen und Selbsterfahrung vertieft.
  • Die Zeit zwischen den Kurstagen gilt als Anwendungs- und Übungszeit.

Ich war schwanger - und nun?

Wie sich Fehlgeburten, Totgeburten und Abtreibungen auf die Paarbeziehung und die Familie auswirken können.
Familiensystemischer Ansatz

Ich komme von Pfupfikon - du kommst von Zapfikon!

Biographiearbeit als Hilfestellung für Paare

  • Vom Geben und Nehmen - familiensystemischer Ansatz
  • Meine Werte und deine Werte
  • Die Ablösung von den eigenen Eltern
  • Sich und den andern achten

Partnerschaft zwischen Abhängigkeit und Autonomie

  • Symbiose-Modell nach C. Schiff
  • Partnerschaft aus familiensystemischer Sicht

Partner sind Partner - Kinder sind Kinder dazugehören

  • Erziehung aus familiensystemischer Sicht
  • Die Paarbeziehung und das Eltern-sein
  • Die eigenen Eltern

Patchwork-Familien

  • Einführung in den familiensystemischen Ansatz
  • Alte und neue Partner
  • Stiefkinder und Halbgeschwister
  • Die neuen Ordnung

Was Kinder stark macht

Die Erlaubnis zum Wachsen

Der Kurs führt durch die ersten Lebensjahre bis zur Pubertät.
Die Entwicklungspsychologie von Pamela Vin ist eine erfrischende Ermutigung an alle Eltern und Erzieher.
Er leitet dazu an, durch Erlaubnis die Kräfte und Möglichkeiten des Kindes zu fördern.
Erlaubte und durchlebte Erfahrungen machen den Weg nach vorne frei.

Starke Kinder schlagen nicht

Gedanken zu einer gewaltfreien Erziehung

  • Gewalt aus systemischer Sicht
  • Die Okay-Positionen in der Transaktionsanalyse
  • Die Stroke-Oekonomie von Claude Steiner
  • Das Drama-Dreieck von Stephen Karpman

Wie man am gleichen Strick ziehen kann

Ueber die Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus

  • Einführung in das familiensystemische Denken
  • Die Rolle der Lehrers
  • Die Rolle der Eltern
  • Niemand darf beschämt werden

Referat für Elternabende und Elterngruppen

Wenn Kinder und Eltern schwierig werden

Pubertät und Ablösung aus familiensystemischer Sicht.

  • Einführung in den familiensystemischen Ansatz
  • Die Ablösung von den eigenen Eltern
  • Die Ablösung der Eltern von den Kindern
  • Die Ablösung der Kinder von den Eltern

Glücklich leben in fremdem Landfreundschaftskreis

Wie Migranten mit ihrer Heimat und ihrem Gastland in Frieden leben können.

  • Migration aus systemischer Sicht
  • Das Achten der Heimat
  • Das Achten des Fremden
  • Secondos

Alle unter einem Dach

Vom achtungsvollen Umgang der Generationen.

  • Beduinenzelt und Stöckli! - soziologisch-zeitgeschichtlicher Aspekt
  • Reden ist silber, schweigen ist Gold! - transaktionsanalytische Kommunikation
  • Und plötzlich waren sie alle da! - familiensystemischer Ansatz

Versöhnung mit den Eltern

Die Beziehung zu unseren Eltern ist auch im Erwachsenenalter von grosser Bedeutung. Sie kann viele Bereiche unseres Lebens fördern oder blockieren.

Familiensystemischer Ansatz, Selbstreflexion und Selbsterfahrung

  • Wer ist wer?
  • Wer bin ich?
  • Vergeben
  • Danken

Pensioniert! - Was nun?

Die Pensionierung aus transaktionsanalytischer Sicht

  • Grundbedürfnisse nach E. Berne
  • Stroke-Ökonomie von Claude Steiner

Laufende Kurse

Referate oder Kurse, die ich momentan zum Thema Familie anbiete:

2017Familie im Boot

Lebensübergänge meistern Über den Umgang mit Veränderungen,
Morgenstunde für Frauen,
Mittwoch 25. Januar 2017, Kirchberg

Über Ideale, Masslosigkeit und Abgrenzung -
und den fürsorglichen Umgang mit sich selber
3 Kursabende 19h15 - 21h15
Di. 7. / 21. März / 4. April 2016, Burgdorf

Geprägt von meiner Mutter,
Über die spezielle Beziehung von Mutter und Tochter,
Frauenseminar,
Sonntag 30. April - Mittwoch 3. Mai 2017, Rasa

Lebensübergänge meistern,
Über den Umgang mit Veränderungen,
3 Kursabende 19h15 - 21h15
Dienstag 9. / 23. Mai / 6. Juni 2017, Burgdorf

Vom nährenden Umgang mit sich selber
Über Abgrenzung, Distanz und Nähe
Oekumenisches Frauen-Kafi Wil
Donnerstag 18. Mai 2017, Wil SG

Beispiele früherer Veranstaltungen finden Sie unter
Frühere Projekte