Lebendig und aufrecht ins neue Jahr

Stiller Tag zum Jahresbeginn

Zu Beginn des Jahres wird für uns alle vermehrt spürbar, dass wir Pilger sind. Da kann es hilfreich sein, sich bewusst zu machen, dass wir nicht allein unterwegs sind. Andere Menschen und Gott begleiten uns auf unserem Weg. Der gemeinsame Tag des Schweigens will uns in diesem Wissen bestärken.

Ziel

zur Ruhe kommen und spüren, dass ich aufrecht stehen und gehen kann.

Gestaltung

Wir hören die Geschichte einer Jesusbegegnung, die auf einem Glasfenster in der Kirche Burgdorf darghestellt ist. Geführte Meditation und Körperübungen tragen zur Entspannung bei. Rituale füllen den Raum und berühren, sodass Religion ganzheitlich erfahren werden kann. Dabei wechseln sich gemeinsame Stille, kreative Ausdrucksmittel, persönliche Meditation in der Natur und Singen in der Kirche ab.

Teilnehmer

Männer und Frauen, die nach Wegen der Entspannung und zeitgemässem Umgang mit biblischen Inhalten suchen.
Der Tag steht jedermann offen. Keine Erfahrung mit Stille nötig.

Ort und Zeit

Samstag, 12. Januar 2013, 9h15 - 16h45
Praxis für Beratung und Erwachsenenbildung
Lyssachstrasse 9A, 3400 Burgdorf

Kosten

Fr. 130.- ink. Zwischenverpflegung

Mitbringen

  • bequeme Kleidung und warme Socken
  • Wetterfeste Kleidung
  • Tagebuch
  • Als Mittagessen empfiehlt sich ein Picnic, damit wir in der Stille bleiben können.

Anmeldung

bis 4. Januar 2013 unter Tel. 034 422 86 28 oder
eMail Ruth Schmocker: info@ruthschmocker.ch