Die Tochter meines Vaters

Über Vater- und Mutter-Töchter

Ziel

Wir spüren der Frage nach, wie sich unsere Beziehung zu unserem Vater auf unser Leben auswirkt.

Wer war mein Vater? Was hat ihn geprägt?
Wie haben Ereignisse oder Verletzungen meine Beziehung zu meinem Vater erschwert oder gar unterbrochen?
Inwiefern war ich der Liebling meines Vaters, und wie hat dies meine Beziehung zu meiner Mutter beeinflusst?

Inhalt

  • Vater -Töchter und Mutter - Töchter
  • Auch Väter haben ihre Geschichte
  • Meine Vater - der erste "Mann" in meinem Leben
  • Mein Vater und meine Beziehung zu meinem Körper
  • ein Vater und mein(e) Lebenspartner
  • Mein Vater und meine Beziehung zu Leistung, Beruf und Karriere
  • Ablösung - was heisst das?
  • Vater und Tochter als Teil eines Familiensystems

Methoden

  • Inputs
  • Selbstreflexion
  • Austausch

Datum und Zeit

 


Samstag, 24. August 2013: 9h15 - 16h45 mit 1 Stunde Mittagszeit

Ort

Praxis für Beratung und Erwachsenenbildung
Lyssachstrasse 9A (3 Gehminuten vom Bahnhof entfernt)
3400 Burgdorf

Kursgeld

ab 7 Teilnehmern: Fr. 140.- ink. Zwischenverpflegung
bei weniger als 7 Teilnemern: Fr. 160.- ink. Zwischenverpflegung

Anmeldung

bitte bis 15. August 2013 an: Ruth Schmocker

Tel: 034 422 86 28

eMail Ruth Schmocker: info@ruthschmocker.ch