Stresssituationen selber meistern

Stressabbau und Selbstregulation mit EFT

Manchmal läuft es nicht so wie wir es uns wünschen. Nervosität, Ängste,Schlafstörungen, Lern-Blockaden, mangelndes Selbstvertrauen oder auch körperliche Beschwerden können uns zu schaffen machen.
In solchen Stresssituationen "tut es" einfach mit einem, sodass man sich einem Gefühl oder einer Reaktion ausgeliefert fühlt.

Vielleicht kann ein Stressabbau mit EFT entspannend wirken!

EFT- was ist das?

EFT (Emotional Freedoom Technique ) ist eine einfache Selbsthilfemethode, bei der man am eigenen Körper Akupunkturpunkte klopft, um so Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen und Spannungen abzubauen. EFT unterstützt die Selbstregulierung, gleicht Energien im Körper und in der Seele aus und hilft so, dass man wieder "runter" kommt. Als Eltern können wir EFT auch an unsern Kindern anwenden und diese so in schwierigen Situationen entlasten.

Inhalt Licht

  • kurze Einführung in neuronale Zusammenhänge
    der Klopfmethoden
  • Positive Affirmationen statt negative Selbstbilder:
    Ich schaffe es! Ich bin ruhig!
    Ich bin geschützt!
  • Stresssituationen enttrüben und entkoppeln
  • praktischer Übungen mit EFT

Ziel

Selbständiges Anwenden von EFT

Adressaten

Der Kurs richtet sich an alle, die irgenwie unter Stress leiden und sich selber entlasten möchten.

Datum

Samstag, 17. September 2016, 9h15 - 16h15

Ort

Praxis für Beratung und Erwachsenenbildung
Lyssachstrasse 9A,
3400 Burgdorf

Kosten

Fr. 150.- ink. Zwischenverpflegung, Geld mitbringen

Anmeldung

Bis bis 7. September
Ruth Schmocker - Buff,
Praxis für Beratung und Erwachsenenbildung
Lyssachstrasse 9A, 3400 Burgdorf
Tel.: 077 482 75 14
E-Mail: info@ruthschmocker.ch